Ein Krimi zum Sprachenlernen in Französisch!

Französisch als Neueinsetzende Fremdsprache ist hart.

Wie schaffe ich es dort, meine Schüler zu motivieren, abwechslungsreich die Sprache zu üben und gleichzeitig auf Textarbeit in Klasse 13 vorzubereiten?

GAR NICHT! …. zumindest bisher.

 

Weil mich dieses Problem derart gewurmt hat, habe ich kurzerhand (eigentlich: über 4 Monate) einen Lernroman für Franzisch als Neueinsetzende Fremdsprache entwickelt.

Ich bin von folgenden Prinzipien ausgegangen:

  • Der Roman richtet sich explizit an Oberstufenschüler, die Französisch erst seit zwei Jahren lernen. Das heißt: Geringe Sprachkompetenz bei normalen geistigen Fähigkeiten. Alle bisher verfügbaren Bücher waren entweder zu schwer – oder Kinderbücher.
  • Der Roman soll „interaktiv“ oder zumindest mehrkanalig sein.
  • Der Roman soll Grammatik und Vokabeln der Q1 und Q2 wiederholen und vorbereiten.
  • Die Geschichte soll interessant sein und zum Lesen anregen.

Und jetzt der Clou:

  • Die Kapitel sind in einer falschen Reihenfolge angeordnet. Um zu sehen, wie es weitergeht, muss der Schüler die Inhalts-, Vokabel- und Grammatikübungen bearbeiten!

Ergebnisse nach einem Jahr Arbeit

Ich habe den Roman geschrieben, Aufgaben konzeptioniert, Tondateien aufgenommen u.v.m. Folgendes ist draus geworden:

  • 8 Kapitel mit für Schüler nachvollziehbarer Geschichte,
  • Vokabelverzeichnis,
  • Hör- und Leseverstehensaufgaben
  • Diverse Vokabelübungen,
  • Streetview-Rallye durch Paris,
  • „Sackgassen“-Kapitel im Falle von falsch gelösten Kapiteln.

Es war deutlich mehr Arbeit als gedacht – aber es hat sich gelohnt!

Gerne dürft ihr die Dateien in eurem Unterricht nutzen – gerne auch bearbeiten und ändern! Lasst mich doch wissen, wenn euch etwas neues einfällt!

 

Tobias

Hier die dazugehörigen Audiodateien: (Die muss ich wohl nochmal machen – irgendwie ist die Qualität unterirdisch…)
– l’audio du receptionniste:

-L’audio de la femme de menage:

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.